Ruhen und Schlafen

Die Ruhe- und Schlafzeiten im FRÖBEL Kindergarten Winterstraße orientieren sich an dem individuellen Entwicklungsstand und Alter der Kinder. In insgesamt zwei Schlafräumen haben die Kinder die Möglichkeit sich zu entspannen und zu schlafen. Für viele Kinder gehört der Mittagsschlaf zum festen Bestandteil in ihrem Tagesablauf.

Ein Tag im Kindergarten bedeutet für ein Kind eine Vielzahl an Eindrücken, Sinnenreizen und Anregungen. Die Vielfalt an Aktivitäten sowie das Zusammensein mit anderen Kindern kann ganz schön viel Energie erfordern und anstrengend sein.

Vor allem unsere Jüngsten haben daher oftmals noch unregelmäßige und häufigere Schlafphasen.

Wir möchten jedem Kind seinen nötigen Schlaf und seine Erholung ermöglichen. Auch in Schlafsituationen ist der Partizipationsanteil der Kinder groß geschrieben. Eine pädagogische Fachkraft begleitet die Kinder in die Ruheräume, unterstützt beim Einschlafen und ist ein dauerhafter Ansprechpartner für die Kinder.

Jedes Kind hat sein eigenes Bett und einen eigenen Bettüberzug. Diese werden wöchentlich von den Fachkräften ausgetauscht und gereinigt. Zudem hat jedes Kind seinen eigenen Schlafsack. Hier bieten wir Stauraum für persönliche Gegenstände wie z.B. Kuscheltier, Schlafsack, Lieblingskissen und ggf. Schnuller.