Unsere Rolle als pädagogische Fachkraft

Unser Handeln richtet sich nach dem FRÖBEL Leitbild, das sich auf die UN-Kinderrechtskonvention bezieht und die Kinderrechte vertritt.


Wir begleiten alle Kinder in ihrer Entwicklung und unterstützen und fördern sie durch gezielte pädagogische Angebote und heilpädagogische Maßnahmen. Dabei betrachten wir jedes Kind als individuelle Persönlichkeit mit eigenen Bedürfnissen und Fähigkeiten. Wir gestalten den Tag gemeinsam und sind den Kindern dabei in unserer Rolle als pädagogische Fachkräfte stets ein Vorbild. Als Vertrauensperson und Partner stehen wir dem Kind stets zur Seite und begleiten es durch seinen Alltag, durch besondere Momente, Lernprozesse aber auch durch Krisen und Schwierigkeiten.


Gemeinsam im Team ergänzen wir uns durch unterschiedliche Erfahrungen, Kompetenzen und Interessen. Unsere regelmäßigen Teambesprechungen nutzen wir, um uns im Team aufeinander abzustimmen, uns in unsere Arbeit zu reflektieren, zusammen pädagogische Aktivitäten zu planen und um uns gegenseitig zu unterstützen.


In Zusammenarbeit mit der Leitung koordinieren wir unsere Arbeit und verbessern fortlaufend die Qualität unseres pädagogischen Handelns und den Spielwert unserer Räumlichkeiten.
Wir sind mit den aktuellen Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsthemen vertraut, bilden uns stetig weiter und suchen den Erfahrungsaustausch.