Das sind Wir!

Wir sind ein junges und dynamisches Team, mit dem Blick stets in die Zukunft und auf die qualitative Entwicklung der Einrichtung und der Arbeit gerichtet. Wir profitieren täglich von unserer Heterogenität. Wir bringen nicht nur eine Vielzahl an Zweitsprachen mit in den pädagogischen Alltag, sondern bereichern uns auch täglich an den breitgefächerten Ausbildungen und individuellen Berufserfahrungen unserer Kollegen. Neben den staatl. anerkannten Erziehern und Sozialpädagogischen Assistenten ergänzen unser Team studierte Heilpädagogen, Sozialarbeiter, Erziehungswissenschaftler, Theaterpädagogen und Kindheitspädagogen im BA/MA. Des Weiteren weisen wir eine nahezu ausgeglichene Männer- und Frauenquote auf, sowie eine geringe Personalfluktuation.
Neben der deutschen Sprache finden sich in unserem Team folgende Zweitsprachen: Russisch, Spanisch, Englisch, Türkisch, Persisch, Twi und Gebärdensprache.
Unser Leitungsteam im FRÖBEL Kindergarten Winterstraße setzt sich zusammen aus Herrn Marco Radsziwill (Einrichtungsleitung), Frau Christin Janschuk (Koordinatorin für Dienstplanung) und Frau Katharina Maria Kiel (Koordinatorin für Netzwerkarbeit).

Das ist unsere Aufgabe!

Unsere Hauptaufgabe  ist es die individuellen Bildungs- und Entwicklungsprozesse der Kinder sensibel und respektvoll zu begleiten und zu fördern. Die Persönlichkeit jedes einzelnen Kindes, seine Bedürfnisse, Interessen und Fähigkeiten sind maßgeblich für unsere Gestaltung und Planung des pädagogischen Alltags. Wir verstehen uns als Partner*innen, Beobachter*innen und Entwicklungsbegleiter*innen Ihres Kindes. Seine Freude daran, die Welt zu erkunden, Fragen zu stellen und Neues zu entdecken, greifen wir täglich und individuell auf und unterstützen Ihr Kind so, die Welt verstehen zu lernen.

Wir sind Erziehungspartner*innen mit Leidenschaft. Die gemeinsame Arbeit und Kommunikation mit Ihnen ist für uns von besonderer Priorität. Regelmäßige Elternabende, Entwicklungsgespräche  und eine intensive Begleitung in der Eingewöhnung sind für uns selbstverständlich.

Über die tägliche Arbeit in unserer Einrichtung hinaus bilden wir uns regelmäßig zu aktuellen und relevanten pädagogischen Themen fort und geben dieses Wissen im Team und/oder an Elternabenden weiter.